Elektro-Mesoporation

Faltenreduktion für sichtbar glättere Haut

Gesicht Mesoporation

 

Elektro-Mesoporations Behandlung

 Hautstraffung für einen jugentlichen Gesichtsausdruck

Festigung und Glättung der Kontur

Vermindert Altersflecken und Überpigmentierung

Revitalisiert und restrukturiert die sonnengeschädigte Haut

Tiefenwirkung gegen Cellulitis

Reduzierung von Dehnungsstreifen.

 

 Gesicht, Hals, Dekoletté 280.--

Kur 6 Behandlungen 1480.--

Kur 10 Behandlungen 2500.--

 

  Cellulitis  250.--

Kur 10 Behandlungen 2300.--

 

 Dehnungsstreifen  190.--

Kur 10 Behandlungen 1700.--

 

 Wir arbeiten mit einem Gerät aus der Medizin.

 Die original Elektro-Mesoporations Methode ohne Gegenelektrode


Wirkungsweise der Elektro-Mesoporation

Die Elektro-Mesoporation ist im Bereich der dermazeutischen und ästhetischen Kosmetik die derzeit innovativste und effektivste Methode, um nebst nieder- und normal-molekularen, auch aktive und hoch-molekulare Wirkstoffe in tiefe Hautschichten zu transportieren. Diese werden vom Körper nicht so schnell abgebaut wie nieder-molekulare Wirkstoffe und sind deshalb auch effektiver.

Dabei bleibt die Haut unverletzt und ist nach der Behandlung wieder vollständig geschlossen.

Hochmolekulare Wirkstoffe sind normalerweise nur durch Verwendung von Nadeln (Injektion) in die Haut zu bekommen. Ultraschall, Iontophorese, Kaltlaser, etc. können ausschliesslich durch biologisch vorhandenen Poren arbeiten und durch diese Poren können nur niedermolekulare Wirkstoffe eingeschleust werden.

Spezifische, elektromagnetische Wellen erzeugen Vibrationen im Gewebe, die dafür sorgen, dass sich der in der Zellwand befindliche Proteinkanal für wenige Millisekunden öffnet und Wirkstoffe in tiefere Hautschichte, in denen Hautwachstum und Regeneration stattfinden, eindringen können. Auf diese Weise lassen sich aktive und therapeutische wirksame Substanzen einschleusen.

Diese Methode ist nicht zu verwechseln mit anderen Einschleusungsverfahren wie z.B. Ultraschall oder Iontophorese (Wasser-Gleichstrom).

Der Vorteil der Elektro-Mesoporation liegt in der grösseren Eindringtiefe, der höheren Wirksamkeit und einem kleineren Risiko von Nebenwirkungen.

Bei der Elektro-Mesoporation braucht man keine Gegenelektrode am Körper der Kundin, es entsteht somit auch kein unangenehmer Metallgeschmack im Munde oder ein Stromgefühl am Körper. Die Technik der Elektro / Mesoporation arbeitet im Gegensatz zur Iontophorese bzw. auch Elektrophorese mit deutlich höheren Spannungsimpulsen.

Der Haut werden keine Verletzungen zugefügt, es entstehen keine Hämatome oder Quaddeln, da die Haut schonend und sanft behandelt wird.

Wir arbeiten mit der original Elektro-Mesoporation, einem Gerät aus der Medizin ohne Gegenelektrode.

Schema vergleich Lontophorese Mesoporation Eindringtiefe in der Haut